Wenn aus dem „GLEICH“ ein „SPÄTER“ wird!

Mama, ich mag mit dir Puppen spielen!

Meine Tochter, sitzt im Wohnzimmer und wartet auf mich. Zwei Mal, hat sie mich bereits zum Spielen aufgefordert.

Ich bin gleich bei dir, ich muss nur noch schnell die Teller in den Geschirrspüler räumen!

Ich schlichte die Teller in den Geschirrspüler. Da fällt mir ein, dass die Waschmaschine schon fertig sein müsste. Ich werfe einen kurzen Blick zu meiner Tochter. Sie scheint mit Puppen anziehen beschäftigt zu sein, also husche ich noch ganz kurz in die Waschküche. Auf den Weg dorthin, „Wenn aus dem „GLEICH“ ein „SPÄTER“ wird!“ weiterlesen

leere Energietanks, und die Abwärtsspirale

Wie Einige sicherlich schon bemerkt haben, ist es bei mir in letzter Zeit etwas stiller geworden.

Der Grund dafür ist, dass „sie“ sich wieder einmal in mein Leben geschlichen hat, diese unbeliebte und äußerst ungemütliche Phase.
Eine Zeit, in welcher zu viele Ereignisse aufeinander prallen. Vor allem solche, die mich  „leere Energietanks, und die Abwärtsspirale“ weiterlesen

meine Wäsche-Survival-Tipps

In unserem, damals noch kinderlosen Leben, gab es nicht besonders viel Schmutzwäsche zu waschen. Die Waschmaschine lief etwa zwei Mal pro Woche und wir kamen ganz gut ohne Wäschetrockner aus.

Mittlerweile sind wir zu viert und unsere Kinder befinden sich in einem Alter, wo ihre Kleidung ständig schmutzig wird. Morgens tropft das Müsli aufs T-Shirt / im Kindergarten wird der Ärmel in den Malkasten getunkt / am Nachmittag wird getestet, ob man mit dem Po „meine Wäsche-Survival-Tipps“ weiterlesen

das gescheiterte Experiment

Kürzlich, habe ich ein tolles Rezept für den Gründonnerstag gefunden. Bei dem Gericht handelt es sich um: Spinat-Kartoffel-„Wuzel“ mit Salbeibutter.  

Voller Tatendrang, nehme ich mir vor, das Rezept auszuprobieren. Für einen kurzen Moment frage ich mich, ob die Zubereitung mit den Kids etwas schwierig werden könnte. Doch schnell, schiebe ich meine Bedenken zur Seite. Vor meinem inneren Auge erscheint das Bild, wie ich mit meinen Kindern den Teig „wuzle“. Wir haben eine Menge Spaß und weder das Chaos in der Küche, noch diverse Mehl-Wolken, oder teigverschmierte Kinder können die lustige Stimmung trüben! „das gescheiterte Experiment“ weiterlesen